FFH Expedition Flughafen

Der hessische Radiosender Hitradio FFH  ermöglicht es Flughafen-Interessierten Einblicke hinter die Kulissen des Frankfurter Flughafens zu gewinnen.  Zusammen mit Fraport, Lufthansa und Condor verlost der Radiosender im Rahmen seiner Aktion „Expedition Flughafen“ eine Teilnahme an verschiedenen Expeditionen für einige hundert Hörer. Anmelden kann sich hierzu über die Webseite des Senders.

Die verschiedenen Expeditionen werden jeweils (und auch teilweise mehrfach) an verschiedenen Tagen angeboten. Gewinner werden drei Tage vorab per Email benachrichtigt. Zu den Expeditionen gehören

  • Fliegen lernen im Flugsimulator
  • Unterwegs mit der Schnüffel-Hundestaffel
  • Führung durch den Condor Hangar
  • Exklusive Mitfahrt bei den Lotsen
  • Besuch der A380-Halle der Lufthansa-Technik
  • Und viele weitere …

11 Gedanken zu “FFH Expedition Flughafen

  1. Meinen Mann und mich würde es sehr interessieren wie die Schnüffel-Hundestaffel
    arbeitet.
    Wir haben im Fernsehen schon viel darüber gesehen und sind immer wieder fasziniert davon,wie Mensch un Tier zusammen arbeiten

    Mit freundlichen Grüßen Hartmut und Angelika Kranz

  2. Wow! Das ist ein Traum. Ich bin einmal bei einem Flugunterricht gewesen. Ich habe das Flugzeug nicht geflogen, sondern bin auf dem hinteren Sitz gewesen. Das Erlebnis ist unglaublich. Ich melde mich für die Verlosung sicher an, doch ich will wissen, ob man solche Tours auch schenken oder kostenpflichtig buchen kann.

  3. Also so etwas wie ein Tag der offenen Tür beim Frankfurter Flughafen. Bin dort das letzte Mal vor 9 Jahren gewesen (abgeflogen/gelandet). Da hat sich inzwischen bestimmt wieder sehr viel verändert.

    Und jetzt mal Off-topic: Ich weiß, dass die Sommerurlaubszeit vorbei ist. Aber ich hoffe, dass dieser Blog nicht komplett einschläft und irgendwann verschwindet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>