Was lernt man bei der Segelflugausbildung?

Letzte Woche haben wir ja bereits auf ein Lehrbuch für Segelflieger aufmerksam gemacht. Heute möchten wir kurz auf die Inhalte der Ausbildung eingehen.

Flugschüler, die die praktische und theoretische Ausbildung erfolgreich abgelegt haben, erhalten die Privatpilotlizenz für Segelflieger (PPL-C). Diese Lizens ist die Grundlage für weitere Lizensen.

Im folgenden eine kurze Übersicht der theoretischen und praktischen Lerninhalte

Theoretische Lerninhalte

  • Navigation
  • Aerodynamik
  • Luftrecht
  • Flugfunk
  • Wetterkunde
  • Verhalten in Gefahrsituationen
  • Flugtechnik
  • Die Einschätzung des menschlichen Leistungsvermögens

Praktische Lerninhalte

  • Navigation
  • Aerodynamik
  • Steuerung eines Flugzeuges
  • Thermik – und Streckenfliegen
  • Arbeiten am Flugzeug
  • Bedienen der Seilwinde
  • Autofahren auf dem Flugplatzgelände
  • Flugplatzleben

2 Gedanken zu “Was lernt man bei der Segelflugausbildung?

  1. Hallo!
    Habe deinen Blog beim Surfen gefunden und bin begeistert von der Aufmachung!
    Bin eigentlich nur zufällig darauf gekommen. Als ambitionierter Drachenflieger werde ich öfter hier reinschauen, von den Segelfliegern kann man nur lernen!

Hinterlasse einen Kommentar zu buy ultram Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>