Wie ein Segelflugzeug fliegt….

Segelflugzeuge brauchen zum Fliegen keinen Wind. Sie können auch ohne Wind durch die Lüfte gleiten, verlieren aber dabei immer ein Stürk ihrer Flughöhe. Beim Start des Flugzeugs wird das Flugzeug von einem Motorflugzeug oder einer Seilwinde in die Höhe gezogen. Anschließend fliegt das Segelflugzeug auf einer schwach nach unten geneigten Bahn. Hierbei können Geschwindigkeiten von bis zu 250km/h erreicht werden. Je länger und weiter das Flugzeug fliegt, desto tiefer sinkt es. Bis zur Landung setzt das Segelflugzeug so Höhe und Wegstrecke um. Der Höhenrekord beim Segelfliegen liegt aktuell bei 14.000 Metern. Die die weiteste geflogene Strecke ist 2050 Kilometer.

Ein Gedanke zu “Wie ein Segelflugzeug fliegt….

  1. Pingback: Wieso können Segelflugzeuge mehrere hundert Kilometer weit fliegen? | 1a-flight

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>