Condor setzt auf Social Media Marketing

Aktuell (laut Pressemitteilung von Condor) setzt Condor verstärkt auf Online-Kanäle wie Youtube, Facebook, Twitter, Flicr oder die eigene Condor-News-Seite im Blog-Stil.

Besonders hervorgehoben wird seitens Condor der eigene Youtube-Channel. Hier, so Gunnar Schmidt, Leiter des Flugbetriebs und Chefpilot von Condor: sind „die Zuschauer mittendrin, statt nur dabei und können direkt im Cockpit mitfliegen, die schönsten Destinationen kennenlernen und in die Traumberufe der Luftfahrt hineinschnuppern,“.

Fluggerätemechaniker im Einsatz

Beispielsweise bietet Condor einen Kurzfilm zum Berufsalttag eines Fluggerätemechanikers an.

Condor Retromaschine D-ABUM

Auch Flugzeuge wie die Condor Retromaschine D-ABUM werden in im Condor-Youtube-Channel vorgestellt.

Fazit & Infos zu Condor

Mit dem Thema „Faszination Fliegen“ spricht Condor Flug-begeisterte nicht nur online sondern auch offline an. Die Ferienfluggesellschaft bietet Flüge in über 75 Destinationen in Europa Asien, Afrika und Amerika an.
Die Ferienfluggesellschaft Condor führt aktuell 38 moderne und umweltfreundliche Flugzeuge: Zwölf Airbus A320, einem Airbus A321, dreizehn Boeing 757-300 und zwölf Boeing 767-300.
Diese werden regelmäßig von der Condor Technik GmbH, einer Tochter Gesellschaft der Condor Flugdienst GmbH gepflegt und gewartet.

2 Gedanken zu “Condor setzt auf Social Media Marketing

  1. Hallo,

    die Idee ist an sich recht gut und Condor ist auch keine schlechte Airline. Wo Sie aber definitiv noch dran arbeiten müssten, ist der Kundenservice am Telefon. Da habe ich leider schon recht schlechte Erfahrungen gemacht.

    Viele Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>