Das schnellste Flugzeug der Welt

NASA X-43, so heißt das schnellste Flugzeug der Welt. Ein Flugzeug gebaut um Rekorde zu brechen. Bei einem Testflug im Jahre 2004 erreichte die 3,7m lange NASA X-43 eine Spitzengeschwindigkeit von 11.000 km/h. Eine Landung war nicht geplant. Die Maschine wurde geplant in den Pazifik gestürzt. Aus eigener Kraft startete die Maschine auch nicht. Zuerst wurde sie von einem B-52 Bomber in die Luft gezogen, dann in 9.000m Höhe von einer Pegasus“-Rakete auf sechsfache Schallgeschwindigkeit (ca. 7400km/h) beschleunigt. Erst danach flog die NASA X-43 im alleinflug. Um jetzt noch mehr Geschwindigkeit rauszuholen kam das „Scramjet“-Triebwerk zum Einsatz, denn normale Düsentriebwerke reichen hier nicht mehr aus. Dieses Triebwerk ähnlet dem von Weltraumraketen (welche noch schneller sind).

Auf der Basis des „Scramjets“ erhofft sich die NASA Erkenntnisse zum Bau von kommerziell genutzten Hyperschallflugzeugen, mit deren Hilfe ein Flug um die Welt nur noch zwei Stunden dauern soll.

Weitere Infos zu den schnellsten Flugzeugen gibt es hier in der Übersicht der zehn schnellsten Flugzeuge.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>